Apfelschiffchen

für den Hefeteig:

400 g Weizenmehl Type 550
1 Päckchen Trockenhefe
6 EL Zucker
1 Prise Salz
100 g weiche Butter
200 ml lauwarme Milch
1 Ei

Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mischen. Butter, Milch und Ei dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 bis 40 Minuten gehen lassen.

für die Füllung:

4 Äpfel
100 ml Apfelsaft
5 Tropfen Bittermandelaroma
5 EL Zucker
1 EL Speisestärke
250 g Mascarpone
200 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
100 g Amarettini-Kekse

Äpfel schälen, entkernen und fein würfeln. Mit Apfelsaft, Aroma und 3 Esslöffeln Zucker andünsten und ca. 5 Minuten garen. Stärke mit etwas Wasser verrühren, Apfelkompott damit binden und abkühlen lassen. Den Teig in 8 Stücke teilen, jeweils zu ovalen Schiffchen mit einem Rand formen un auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Schiffchen mit Apfel-Kompott füllen, im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas Stufe 4) ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen. Mascarpone mit restlichem Zucker glatt rühren, Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und untermischen. Amarettini zerbröseln und bis auf 2 Esslöffel unter die Creme mischen. Mascarpone-Creme auf den Schiffchen verteilen, mit restlichen Amarettinibröseln und nach Wunsch mit gedünsteten Apfelspalten und Minze garniert servieren.

Gehzeit: ca. 30-40 Minuten
Strom: 200°C
Gas: 4
Backzeit: ca. 15 Minuten

Gutes Gelingen!

zurück